×
Kommentare deaktiviert für Christopher Street Day 2018 in Köln

Christopher Street Day 2018 in Köln

02.07.18 – Einmal im Jahr im Juli weht die Regenbogenflagge über Köln und ein fröhlicher, bunter Zug paradiert durch die Straßen der Stadt. Es ist Christopher Street Day. Organisiert vom Lesben und Schwulentag e. V. feiern Homosexuelle und Transgender schon seit 1991 für mehr Toleranz, für die Rechte Homo-, Bi- und Transsexueller und gegen die Diskriminierung dieser Bevölkerungsgruppe.
Und so zieht der CSD Jahr für Jahr mehr als 1000 Teilnehmer der Parade an und zahllose Gäste.
Die tanzen mit dem Zug und den Wagen der Schwulen und Lesben in farbenfrohen Outfits durch die Straßen zur allgegenwärtigen Musik, die nicht nur den Zug begleitet. Los geht es in Deutz geradewegs über die Deutzer Brücke, die Ihnen einen der schönsten Ausblicke auf die Altstadt Kölns garantiert. Weiter geht es durch die schöne Altstadt, bevor der Zug am altehrwürdigen Dom endet. Hier gedenken Teilnehmer und Besucher auch den Lieben, die sie wegen AIDS verloren haben.
Die Parade durch Köln ist zwar das bekannteste Highlight des Christpher Street Days, jedoch bei weitem nicht das Einzige. Ein reichhaltiges Rahmenprogramm begleitet die Veranstaltung im Sinne des Gay Pride. Die gesamte Innenstadt gehört für die Zeit des CSD dem bunten Volk. In der Innenstadt treffen Sie Teilnehmer beispielsweise auf friedlichen Demonstrationen, aber auch auf den zahlreichen politischen Events, die sich ebenfalls mit Rechten und Gleichstellung von Schwulen, Lesben, Bi- und Transsexuellen befassen. Das politische Zentrum des CSD liegt dabei am Alten Markt mitten in der Altstadt.
Natürlich kommen auch Kultur, Kleinkunst und Partys nicht zu kurz. Die Bühnen der Stadt gehören den Stars und Sternchen der Szene und auch Funk und Fernsehen erobert das feiernde Volk.
Jedes Jahr steht der Christopher Street Day unter einem neuen Motto rund um Toleranz, Akzeptanz und um die Rechte der Feiernden. Damit lädt das Event immer wieder neu zu Unterhaltung und Nachdenken ein.
Nach dem Trubel möchten Sie sich natürlich in einem gemütlichen Quartier entspannen. Wie wäre es mit dem Ascot Hotel am Friesenplatz? Von hier aus ist es ein Katzensprung bis zur Altstadt mit den verschiedenen Veranstaltungen entfernt. Sie können also abends noch zu Fuß ins regenbogenbunte Nachtleben eintauchen. Oder Sie entspannen sich in unserem gepflegten Saunabereich.
Mit dem Ascot entscheiden Sie sich für eine stilvolle Unterkunft mit britischem Charme. Sie entscheiden sich aber auch für einen erstklassigen Service, elegante Zimmer und ein hervorragendes Frühstücksbuffet – und das in allerbester Lage im schönen Friesenviertel am Rande der Altstadt.
Das klingt nach dem perfekten Quartier für Ihren Besuch des Christopher Street Days? Dann freut sich unser freundliches Team auf Sie als Gast während dieses großartigen Events!